Assign modules on offcanvas module position to make them visible in the sidebar.

Sepcial Promotion

Nespresso entkalken

Auch Kaffeemaschinen für Kaffeekapseln wie die Nespresso müssen in regelmäßigen Abständen entkalkt werden. Dies bewahrt die Maschinen vor Schäden und gewährleistet eine gleichbleibend hohe Kaffeequalität. Spezielle Entkalker für Ihre Nespresso können Sie auf der Nespresso-Webseite erwerben.


Warum sollten Kaffeemaschinen wie die Nespresso entkalkt werden?

Eine Nespresso Maschine sollten Sie vor allem wegen möglicher Kalkablagerungen am Thermalblock der Maschinen entkalken. Am Thermalblock wird Wasser erhitzt. Beim Erhitzen von Wasser sinkt die Löslichkeit von im Wasser enthaltenen Calcium- und Magnesiumverbindungen. Dies führt zur Ablagerung dieser Stoffe als sichtbare Kalkschicht am Thermalblock. Bei starken Verkalkungen kann es hier zu einem Hitzestau kommen, der das Gerät nachhaltig schädigen kann. Von Verkalkungen können aber auch andere Bauteile von Nespresso Maschinen wie Dichtungen oder Rohrleitungen betroffen sein.

Eine Nespresso zu entkalken, sorgt für einen gleichmäßig schnellen Brühvorgang. Dieser ist für einen optimalen Kaffeegeschmack sehr wichtig.

Ihre Nespresso zu entkalken, kann auch aus hygienischen Gründen wichtig sein, da Kalkablagerungen ein guter Rückzugspunkt und Nährboden für Keime sind.


Wie oft sollten Sie Ihre Nespresso entkalken?

Entkalken Kalk entfernenWann bzw. wie oft eine Nespresso entkalkt werden sollte, hängt vom Modell der Maschine, der Wasserhärte und der Anzahl der zubereiteten Kaffees ab. Generell empfiehlt der Hersteller eine Nespresso 2 bis 3 Mal im Jahr zu entkalken.1 Einige Nespresso Modelle haben auch eine Anzeige, die eine nötige Entkalkung signalisiert.

Bei dem häufig verkauften Pixie-Modell wird bei hartem Wasser eine Entkalkung nach etwa 1.000 zubereiteten Tassen empfohlen. Bei mittelhartem Wasser ist dies erst nach etwa 2.000 Tassen erforderlich.

Hartes Wasser enthält besonders viel der für Kalkablagerungen verantwortlichen Härtebildner Calcium und Magnesium. Welchen Wasserhärtebereich (weich, mittel oder hart) Ihr Leitungswasser aufweist, können Sie bei Ihrem Wasserversorger erfragen.


Nespresso richtig entkalken

Bevor Sie Ihre Nespresso entkalken, sollten Sie einen Blick in die Bedienungsanleitung und den Menüpunkt „Entkalken“ werfen. So verhindern Sie Fehler bei der Entkalkung. Auch beim Einsatz von Hausmitteln wie Essig oder Zitronensäure zum Entkalken einer Nespresso sollten Sie vorsichtig sein. Teilweise können diese Mittel die Maschinen schädigen. Verwenden Sie lieber den auf der Herstellerseite angebotenen Entkalker.2

Die nachfolgende Anleitung enthält eine grobe Übersicht zum Entkalken Ihrer Nespresso:

 

  • Geben Sie den Entkalker in den leeren Wassertank und füllen Sie diesen bis zum Maximum auf. Stellen Sie einen Auffangbehälter unter den Ausfluss des Geräts.

  • Zum Starten des Entkalkungsvorgangs ist bei Nespresso Geräten meist das Drücken einer speziellen Tastenkombination erforderlich (Infos in der Bedienungsanleitung). Bei der Pixie XN3005 müssen Sie zum Beispiel die Espresso- und die Lungo-Taste für drei Sekunden gleichzeitig drücken.

  • Nach Abschluss des Entkalkungsvorgangs sollte dieser noch zwei Mal wiederholt werden.

  • Nach dem Entkalken muss die Nespresso mit frischem Wasser gespült werden. Leeren und spülen Sie dazu den Wassertank. Füllen Sie den Tank mit frischem Wasser auf und starten Sie den Spülvorgang wie in der Bedienungsanleitung beschrieben.

 

1 Nespresso Deutschland GmbH, „Maschinen Zubehör Entkalker“: https://www.nespresso.com/de/de/products/accessories/collections-34ZZ.html2 https://www.nespresso.com/de/de/products/accessories/collections-34ZZ/cbu-descaling-kit-2-units-12268635.html?cid=SEM_B2C_DE-DE_LOC_R_Google_DE.Brand.Accessories.BMM_Entkalken_.entkalkung.nespresso_Broad&gclid=CMP2zNTO9cUCFagKwwoddHEAFA

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok