Assign modules on offcanvas module position to make them visible in the sidebar.

Sepcial Promotion

Tassimo entkalken

tassimo entkalkenDamit Ihre Tassimo auch nach vielen Brühvorgängen ordnungsgemäß funktioniert, sollten Sie die Maschine regelmäßig entkalken.

Auch die Lebensdauer Ihrer Tassimo und der Geschmack der zubereiteten Getränke profitieren von einer regelmäßigen Entkalkung.

Um Tassimo Maschinen nicht zu schädigen, dürfen zum Entkalken nur bestimmte Entkalker verwendet werden.

 


Wie oft sollten Sie eine Tassimo entkalken?

Wie oft Sie Ihre Tassimo Maschine entkalken müssen, hängt von der Anzahl der zubereiteten Heißgetränke und der Wasserhärte ab. Neuere Tassimo Maschinen signalisieren eine nötige Entkalkung durch das Aufleuchten eines roten Entkalkungssymbols. Bei hartem Wasser wird vom Hersteller auch schon eine Entkalkung vor dem Aufleuchten des Symbols empfohlen.

Bei älteren Tassimo Maschinen wird als grobe Richtlinie das Entkalken alle drei Monate empfohlen. Ein deutlicher Hinweis auf eine starke Verkalkung der Maschine ist ein verlangsamter Brühvorgang. Welchen Wasserhärtebereich (weich, mittel oder hart) Ihr Leitungswasser aufweist, erfahren Sie meist auf der Webseite Ihres Wasserversorgers oder mit einem Wassertest.

Maßgeblich zur Wasserhärte tragen die beiden Härtebildner Calcium und Magnesium bei. Diese Stoffe bilden besonders beim Erhitzen von Wasser schwer lösliche Ablagerungen.


Welche Mittel sind zum Entkalken einer Tassimo geeignet?

Entkalken Kalk entfernenModerne Kaffee- bzw. Heißgetränkemaschinen wie die Tassimo sind relativ empfindliche Hightechprodukte, die nicht mit irgendwelchen Hausmitteln entkalkt werden sollten. Die Maschinen könnten sonst Schaden nehmen. Essig oder essigsäurehaltige Entkalker dürfen zum Entkalken einer Tassimo ausdrücklich nicht verwendet werden.1

Der Tassimo Hersteller Bosch bietet auf seiner Homepage speziell geeignete Entkalker für die Maschinen an: http://www.bosch-home.com/de/store/product/Entkalker/00311556?replacementOf=310967


Wie gehen Sie beim Entkalken einer Tassimo vor?

Das genaue Vorgehen beim Entkalken richtet sich nach dem Modell Ihrer Tassimo Maschine. Deshalb sollten Sie vor der Entkalkung in die Betriebsanleitung Ihrer Maschine schauen. Die nachfolgende Anleitung zur Entkalkung ist daher eher als grobe Orientierung zu verstehen:

  • Lösen Sie den Entkalker nach Anleitung in 500 ml lauwarmem Leitungswasser auf.

  • Je nach Modell legen Sie nun eine Reinigungs- oder Servicedisc in das Brühsystem ein und schließen den Deckel.

  • Füllen Sie die vorbereitete Entkalkerlösung in den Wassertank der Tassimo.

  • Um die Entkalkerlösung aufzufangen, stellen Sie einen Auffangbehälter mit mindestens 600 ml Fassungsvermögen unter die Auslauföffnung der Tassimo.

  • Aktivieren können Sie das Entkalkungsprogramm zum Beispiel bei dem Modell TAS 20XX, indem Sie die Start/Stopp Taste für drei Sekunden gedrückt halten. Ihre Tassimo wird jetzt durch ein automatisches Programm in ca. 20 Minuten entkalkt.

  • Nach Beendigung des Entkalkungsprogramms gießen Sie den Auffangbehälter aus und spülen den Wasserbehälter gründlich mit klarem Wasser.

  • Füllen Sie den Wasserbehälter bis zur maximalen Füllhöhe mit klarem Wasser und setzen Sie den Behälter danach wieder in die Tassimo.

  • Öffnen und schließen Sie die Brüheinheit der Tassimo kurz. Die Reinigungs- bzw. Servicedisc verbleibt dabei im Gerät.

  • Drücken Sie die Start/Stopp Taste (bei Modell TAS 20XX) um den Spülvorgang einzuleiten. Wiederholen Sie den Spülvorgang nach dem Entkalken der Tassimo insgesamt 4 Mal.

 

1 Mondelez Deutschland, „Pflege Ihrer Tassimo Maschine“: https://www.tassimo.de/Hilfe/TASSIMOTipps/PflegeIhrerTASSIMOMaschine/Entkalkung

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok